Nach langer Wartezeit wieder die ersten Rennen.

02.05.2021 15:08

Jetzt ist es klar, wir werden heuer unser Sidecar wieder auf die Rennstrecke lassen. Da es vorerst abzuwarten war, wie sich die Pandemie entwickelt, habe ich mich entschlossen dieses Jahr bei zumindestens zwei Österreichischen Rennen zu starten. Um nicht ganz außer Übung zu kommen, ist es Zeit, endlich wieder auf der Rennstrecke zu sein. Als erstes Rennen werden wir beim Heimgrandprix auf dem RedBullRing am 21. - 22. August an den Start gehen. Das zweite Rennen wäre dann am 4. - 5. September in Schwanenstadt beim Grand Prix geplant. Als Beifahrer freut sich schon mein Bruder Hermann, der endlich wieder einmal Rennluft schnuppern kann. Wir freuen uns schon jetzt auf den Saisonbeginn und hoffen das nichts mehr dazwischen kommt. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten falls Corona wieder alles verändern sollte. 

Meine Entscheidung wie es für die Saison 2022 weitergehen wird, werdet ihr hier zeitgerecht erfahren.